Stufe für Stufe…

Um 6:45 Uhr raus aus der Hütte, loslos! Der Fotograf ist, wie man sieht, noch völlig unzurechnungsfähig. Für 7:00 Uhr hat sich im UniGraz@Museum der Tischler angesagt. Mirjana Peitler-Selakov nimmt das Architektur-Modell zur Besprechung mit. [Das Modell]

Mirjana Peitler-Selakov in der ersten Kurve. (Der Fotograf war noch nicht ganz munter.)

Mirjana Peitler-Selakov in der ersten Kurve. (Der Fotograf war noch nicht ganz munter.)

Im Hof beim Museum soll nun die Struktur aus Treppen und Drumherum aufgebaut werden, damit am Freitag die Ausstellung eröffnet werden kann. Gegen Mittag kann man schon etwas vom neuen Holzbau sehen.

Wäre das nicht eine Spur zu gefährlich, hätten einige der GISAlab-Mädchen sicher ihren Spaß gehabt, daran mitzuarbeiten. Immerhin sind hier allerhand technische Finessen, die nun nach und nach verbaut werden. Eine Treppe ist ja für sich schon ein kleines physikalisches Wunderwerk…

Sehen Sie die Details zur Ausstellung hier: [link]

Wäre fein, wenn man die Treppe hinterher mit nachhause nehmen könnte ;-)

Wäre fein, wenn man die Treppe hinterher nachhause mitnehmen könnte.

Hinterlasse einen Kommentar

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar zu hinterlassen.