Hellé Nice

Ja, wir haben schon gehört, daß Frauen angeblich nicht rückwärts einparken können. Und vorwärts fahren soll ihnen ebenso schwer fallen. Sie können keine Flugzeuge fliegen, keine Radios reparieren, ja meist nicht einmal einen Nagel gerade in die Wand schlagen. Sie waren noch nie im Weltall. Sie erfinden auch nichts.

(Foto: Public Domain)

(Foto: Public Domain)

Gut. Wenn dann die Märchenstunde vorbei ist, sehen wir zum Beispiel, was etwa Hellé Nice mit ihrem Bugatti Typ 35 C für eine Freude hatte. Um so ein Monster erfolgreich zu fahren, mußte man ziemlich zäh und belastbar sein. Außerdem durfte man damals im Rennsport keinesfalls Angst vor dem Sterben haben. Reifen und Bremsen leisteten nicht einmal einen Bruchteil desse, was sie heute an einem üblichen Bürgerkäfig können.

(Foto: Public Domain)

(Foto: Public Domain)

Ihre Grand Prix-Liste zeigt übrigens, daß sie stets unter den ersten Zehn mitgefahren ist. Dazu braucht man wohl nicht rückwärts einparken, sondern nur nach vorne schnell sein. Aber lassen Sie mich annehmen, Nice bekam das in beide Richtungen hin: [link]