Mag.a Dipl. Ing.in Mirjana Peitler-Selakov

1965 in Sombor (Serbien) geboren. 1989 Abschluß in Elektrotechnik an der Universität von Novi Sad.

1994 bis 2007 bei AVL List in Graz tätig (Entwicklung von Motorenprüfständen). Seit 2012 Functional Safety Manager, MAGNA E-Car Systems. Heute Senior MTS, Quality Engineer – Corporate Quality Assurance bei Maxim Integrated.

Abgeschlossenes Studium der Kunstgeschichte an der Karl Franzens Universität in Graz. Diplomarbeit über Kunstpraxis in Belgrad.

“Seit dem Projekt ‚Graz 2003 – Kulturhauptstadt Europas’ bin ich im Kulturbereich tätig.“ Projektmanagement und inhaltliches Kuratieren zahlreicher Ausstellungen und Kunstprojekte. Zwischenzeitlich (2008-2010) Kuratorin des MKL:  Medienkunstlabor im Kunsthaus Graz.

Mag.a Dipl. Ing. Mirjana Peitler-Selakov

mirjana.peitler[at]gisalab.at